INNOVATION
FüR DIE JUGEND


Ideen und Methoden für neue Wege in der Kinder- und Jugendhilfe

BAUEN
FÜR DIE JUGEND


Erwerb, Neu-, Aus-, und Umbau von Spiel- und Lernorten für Kinder und Jugendliche

FORSCHEN
FÜR DIE JUGEND


Studien, Projekte und Fortbildungen für eine erfolgreiche Kinder- und Jugendhilfe

Mit dem Kauf von Jugendmarken oder einer Spende unterstützen Sie direkt Projekte für Kinder und Jugendliche.

Die Jury des Förderpreises "Bildung und Briefmarke" hat sich am 09. April 2014 im Haus der Philatelie und Postgeschichte
in Bonn getroffen, um die diesjährigen Gewinner zu ermitteln.

Einfach haben es vorgestellten Projekte den Juroren nicht gemacht, da sehr unterschiedliche Projekte das Feld des Bildungsthemas bei Briefmarken umgesetzt haben: in der
Regel immer interessant und spannend. Am Ende konnte die Jury erstmals den Förderpreis in drei Preisstufen vergeben.

And the winner is? Die Frage wird erst bei der Preisübergabe beantwortet. Diese findet statt auf der 24. Internationalen Briefmarkenmesse in Essen am Samstag, den 10. Mai 2014 um 11:00 Uhr auf der Veranstaltungsfläche des Standes der Deutschen Post. (wp)

Unterstützung, Trost und Lösungsmöglichkeiten in der Not - das bietet das interkulturelle Onlineportal des Mädchenhauses Bielefeld.

Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 21 Jahren können den interkulturellen Service kostenfrei und anonym nutzen. In sechs Sprachen können Hilfesuchende erfahrene Sozialpäda-goginnen und Psychologinnen ins Vertrauen ziehen und so die Hilfe erhalten, die zu ihrem Leben passt.  

> mehr

Von li. n. re: Hans-Joachim Böhm, Heimleiter; Hans-Peter Bergner, Geschäftsführer Stiftung Deutsche Jugendmarke; Dr. Andreas Bender und Dr. Gerd Jungblut, Vorstand Hausverein Fritz Emmel

Akzeptanz, umweltorientiertes Handeln und gegenseitige Solidarität. Das sind die Werte, die in der Bildungsstätte des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) gelebt werden.

Am 29. März 2014 wurde bei einem Festakt  im Rahmen der Jahresversammlung des BdP-LV Hessen der Abschluss des Umbaus und der Sanierung des Fritz-Emmel-Hauses in Kronberg i .T. mit Ehrengästen gefeiert. 

Die Modernisierung von Seminar- und Gruppenräumen sowie die Ausweitung von Übernachtungsmöglichkeiten wurden mit Mitteln des Landes Hessen und durch ein zinslosen Darlehen der Stiftung Deutsche Jugendmarke unterstützt. Der Geschäfts-führer der Stiftung Deutsche Jugendmarke, Hans-Peter Bergner: „Umbau und Erweiterung des Fritz-Emmel-Hauses sind gut gelungen!“

Es gibt Kinder und Jugendliche, die ihr ganzes Leben noch vor sich haben sollten, die aber so schwer erkrankt sind, dass sie das Erwachsenenalter nie erreichen werden. Ein schwerer Schicksalsschlag für alle Betroffenen.

Erstmalig zeigt das Forschungsprojekt ein Bild zum Stand der Kinderhospizarbeit in Deutschland und trägt somit dazu bei, dass Eltern und ihre erkrankten Kinder in ihrer schwierigen Zeit bestmöglich unterstützt werden.

> mehr

S. Hofschlaeger pixelio.de

Das Markenset Heimische Singvögel „Für die Jugend“ wurde als die schönste Briefmarkenausgabe des Jahres 2013 ausgezeichnet. In einer Umfrage des Briefmarken Spiegels waren die Leser aufgerufen worden, ihr Votum zur „Wahl der Schönsten 2013“ abzugeben. Das Ergebnis: Mit klarem Vorsprung landeten Stieglitz, Gimpel und Blaumeise auf dem Siegerpodest.

Die Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V. freut sich über diese Auszeichnung. Sie dankt Julia Warbanow, Berlin, für die gelungene grafische Gestaltung sowie allen Sammlern und Käufern der Zuschlagsmarken „Für die Jugend“ für ihre Unterstützung.

> zu den Jugendmarken 2013